Ziele & Partner

Ziele der Initiative und Netzwerkpartner

 

Auf dieser Seite werden Ihnen die Projektziele in Kurzform dargestellt, um Ihnen einen Überblick über die Initiative und deren Inhalte zu geben.

Weiterhin finden Sie eine Liste  der derzeitigen Netzwerkpartner mit Ihren Tätigkeitsfeldern.

Wenn Sie auch Netzwerkpartner werden möchten und aktiv mitarbeiten wollen, können Sie sich hier registrieren.


 

KUP-Netzwerk wandelt sich

 

Netzwerk für Kurzumtrieb fokussiert drei Schwerpunkte und wird eigenständig

Nach drei erfolgreichen Jahren läuft die Förderphase des vom ttz Bremerhaven initiierten KUP-Netzwerkes Ende 2012 aus. Weil viele Unternehmen vom Konzept der Marktplattform überzeugt sind, geht es ab 2013 förderfrei weiter. Die Schwerpunkte der Arbeit werden auf Politik, Wissenstransfer und Technikentwicklung liegen.

Die Bundesförderung des Netzwerks zur Gewinnung holzartiger Biomasse (stoffliche und energetische Nutzung) läuft Ende 2012 aus. Doch der Zusammenschluss ist für die Unternehmen inzwischen unerlässlich – darum führen das ttz Bremerhaven, der Bundesverband BioEnergie (BBE), die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft  (DLG) und das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik  (KWF) die Initiative fort. Von nun an stehen drei Arbeitsbereiche im Mittelpunkt: Politik, Wissenstransfer und Technik. Die Marktplattform und Homepage www.kup-netzwerk.info bleibt erhalten.

Lesen Sie die ausführliche Pressemitteilung hier: KUP-Netzwerk wandelt sich


 

Netzwerkpartner

Netzwerkpartner sind Unternehmen und Einrichtungen, die aktiv an den Umsetzungsprojekten im Rahmen des KUP-Netzwerk mitarbeiten, neue Modellvorhaben realisieren und dafür anteilig gefördert werden.

Möchten Sie auch Netzwerkpartner werden  und aktiv mitarbeiten?

Dann können Sie sich hier registrieren.

Assoziierte Partner sind Einrichtungen, mit denen mittelfristig bilaterale Kooperationen, gegenseitige Präsentationen und gemeinsame Außenauftritte angestrebt werden. Langfristig kann die Partnerschaft darauf  ausgerichtet werden, gemeinsam neue F&E-Projekte im Bereich  Energieholz und KUP zu entwickeln und umzusetzen.

Eine Übersicht der derzeitigen Netzwerkpartner finden Sie hier.


 

Partner Logos

Login

Passwort vergessen?